Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Krankengymnastik nach Bobath (Erwachsene)

Was versteht man unter Krankengymnastik - ZNS?

Definition

Krankengymnastische Behandlungsverfahren (nach Bobath, Vojta, PNF) unter Ausnutzung der vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems.

Wirkung

  • Hemmung pathologischer Entwicklungen und Bahnung physiologischer Bewegungsmuster
  • Verbesserung der Motorik, Sensomotorik, Psyche, Sprachanbahnung.
  • Ausnutzung der Stimulationsmöglichkeiten des Gehirns.
  • Verbesserung der zentralen Kontrolle Indikationen
  • Spastische Lähmung bei Schädigung des Gehirns oder Rückenmarkes.
  • Lähmungen (spastisch oder schlaff) in Kombination mit sensiblen Schädigungen bei Schädigung des Gehirns oder Rückenmarkes (nach Traumata, Durchblutungsstörungen, entzündlich oder degenrativ)
  • Koordinationsstörungen, bedingt durch Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS). Z.B. nach Schlaganfall, Multiple Sklerose etc.
  • Komplexe periphere Lähmungen
  • Ausgedehnte aktive und/oder passive Bewegungsstörungen als Folge eines Polytraumas

Das Behandlungsziel ist die Verbesserung der Motorik und Sensomotorik, Haltung und Koordination, Verbesserung von Komplexbewegungen, Hemmung pathologischer Bewegungsmuster und Vermeidung von Sekundärschäden.

Anmeldung / Terminvereinbarung Mo - Do: 8:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 17:00 Uhr Fr: 8:00 - 13:00 Uhr Hinweis: Während der Mittagsstunden sind wir auf Hausbesuch! Deshalb ist die Praxis in dieser Zeit gegebenenfalls nicht besetzt! Alle Termine nach Vereinbarung! Physiotherapie / Praxiszeiten Mo - Do: 8:00 - 20:00 Uhr Fr: 8:00 - 14:00 Uhr Milon-Zirkel Mo - Fr: 8:00 - 20:00 Uhr Sa: 8:00 - 13:00 Uhr Milon-Zirkel (betreut) Mo - Do: 13:00 - 18:00 Uhr Di & Fr: 8:00 - 13:00 Uhr Fr: 14:30 - 20:00 Uhr Sa: 8:00 - 13:00 Uhr
Zum Seitenanfang